Kongress / Tagung

Innovative Kleinunternehmen

Do, 14. September 2017 14:00

Kleiner Saal
Ausverkauft
Innovative Kleinunternehmen

„Innovative Kleinunternehmen“ – unter diesem Motto steht der vierte Kongress für Einpersonen- und Kleinunternehmen der IHK Reutlingen. Er gibt Impulse und konkrete Ansatzpunkte, wie Innovationen in Kleinunternehmen gelingen können. Die Veranstaltung in der Stadthalle Reutlingen liefert ein abwechslungsreiches Programm aus Motivation, Know-how, Anleitungen für die ersten Schritte und Erfolgsbeispielen von Innovationsprojekten in Kleinunternehmen.

Wer sich auch in Zukunft gut in seinem Markt behaupten will, muss sich frühzeitig überlegen, wie sich Kundenbedürfnisse und Wettbewerber entwickeln. Das erfordert Mut, die Erkenntnis, dass man auch scheitern kann, und Zeit, die gerade Inhaberinnen und Inhaber von Kleinunternehmen oft nicht haben. Der Kongress „Innovative Kleinunternehmen“ bietet einen optimalen Einstieg, um sich mit der Zukunft des eigenen Unternehmens auseinanderzusetzen, und liefert das nötige Know-how, um mit den richtigen Instrumenten umgehen zu können.

Innovation betrifft alle!
Innovationen bedeuten in aller Regel Veränderungen am Geschäftsmodell. Der Pforzheimer Innovationsexperte Prof. Dr.-Ing. Bernhard Kölmel zeigt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wie verblüffend solche Veränderungen sein können. Am eigenen Beispiel kann man die Methode „Value Proposition Canvas“ zur Verbesserung des eigenen Geschäftsmodells kennenlernen. Außerdem wird die Innovationsmethode TRIZ vorgestellt. Und unter Moderation von Olympiasieger Dieter Baumann gibt es einen Erfahrungsaustausch mit Unternehmerinnen und Unternehmern.

Kontakt
Michael Baukloh
Leiter Existenzgründung bei der IHK Reutlingen
Telefon: 07121 201-121
E-Mail: baukloh@reutlingen.ihk.de