Fine
49. Reutlinger Kammermusik Zyklus

49. Reutlinger Kammermusik Zyklus

Christine Busch - Stefania Neonato: Duo-Abend mit Hammerflügel und Violine


Piktogramm für Klassik
Klassik

Mittwoch

21.02.2024

Piktogramm für die Startzeit

20:00 Uhr

Piktogramm für den Veranstaltungsort

Kleiner Saal


Piktogramm für Vorverkaufsstellen
Vorverkaufsstellen

Mit seinen Sonaten für Klavier und Violine leistete Wolfgang Amadeus Mozart Pionierdienste. War bis dahin die Violine vor allem Begleitinstrument des Klaviers, werden die Instrumente in Mozarts späten Sonaten gleichberechtigt. Sie bilden die Basis für alle nachfolgenden gewichtigen Werke dieser Besetzung im 19. Jahrhundert. In Mozarts in Paris nach dem Tod der Mutter entstandene Sonate e-Moll KV 304, seiner einzigen Moll-Komposition in dieser Gattung, und in der in Salzburg entstandene B-Dur-Sonate KV 378, ist die Gleichberechtigung der beiden Instrumente schon weit fortgeschritten. Daran knüpft Ludwig van Beethoven mit seinen Sonaten op. 12 und auch Franz Schubert mit seinen als Sonaten op. posth. 137 bekannten Werken an. Sie wurden erst lange nach seinem Tod durch die in Wien erschienene Erstausgabe zu „Sonatinen“. 

Ein Interview mit der Klavierbauerin Monika Mai zum Hammerflügel, der beim Konzert zum Einsatz kommt, rundet den Abend ab, den sich die Besucher und Besucherinnen nicht entgehen lassen sollten.

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart:

  • Sonate für Klavier und Violine e-Moll KV 304                                                                    
  • Sonate für Klavier und Violine B-Dur KV 378

Ludwig van Beethoven                                  

  • Sonate für Klavier und Violine D-Dur op. 12,1

Franz Schubert                                              

  • Sonatine für Klavier und Violine D-Dur op. posth. 137,1 D 384

Stefanie Neonato, Hammerflügel

Christine Busch, Violine

Veranstalter:

Kulturamt der Stadt Reutlingen


Piktogramm mit Ausrufezeichen

Karten bei allen Vorverkaufsstellen von „easy ticket service“ oder unter www.easyticket.de erhältlich.

TOP-Angebote für Schüler/innen und Studierende unter 28 Jahren gegen entsprechenden Nachweis:

  • 50% Ermäßigung auf alle Konzertpreise
  • 10 Min. vor Konzertbeginn noch verfügbare Karten auf allen Plätzen für 8,00 €

Ihr Besuch

Gastwerk - Pausengastro

Pausen-Gastronomie Über den erfahrenen Partner GrauerGastro – gastwerk gibt‘s bei der Stadthalle Reutlingen für Kulturveranstaltungen den kulinarischen Telefon- bzw. Online-Service. zur Bestellung

Piktogramm für Saalpläne

Saalpläne Informationen zu Bestuhlungs- oder Raumplänen und Hinweisen für Menschen mit Behinderung finden Sie hier zum Download bereitgestellt. weiterlesen

Piktogramm für Ladesäule

Elektrotankstelle Tanken Sie bei uns auf, auch außerhalb von Veranstaltungen. weiterlesen


weitere Empfehlungen

Württembergische Philharmonie Reutlingen

Württembergische Philharmonie Reutlingen >

  • Marianna Martines, Ouvertüre C-Dur
  • Joseph Haydn, Sinfonie Nr. 82 C-Dur „Der Bär“
  • Alexander Zemlinsky, Lyrische Sinfonie op. 18 für Sopran, Bariton und Orchester
  • < weiterlesen

    Württembergische Philharmonie Reutlingen

    Württembergische Philharmonie Reutlingen >

  • Claude Debussy, Prélude à l’après-midi d’un faune
  • Dmitri Schostakowitsch, Violoncellokonzert Nr. 1 Es-Dur op. 107
  • Igor Strawinsky, Petruschka. Burleske Szene in vier Bildern (1947)
  • < weiterlesen

    Württembergische Philharmonie Reutlingen

    Württembergische Philharmonie Reutlingen >

  • John Corigliano, Promenade Ouverture
  • Michael Daugherty, Gee´s Bend for electric Guitar and Orchestra
  • George Gershwin, An American in Paris
  • Leonard Bernstein, West Side Story: Symphonic Dances
  • < weiterlesen