Fine
49. Reutlinger Kammermusik Zyklus

49. Reutlinger Kammermusik Zyklus

Monet Quintett


Piktogramm für Klassik
Klassik

Dienstag

05.12.2023

Piktogramm für die Startzeit

20:00 Uhr

Piktogramm für den Veranstaltungsort

Kleiner Saal


Piktogramm für Vorverkaufsstellen
Vorverkaufsstellen

Das Programm der fünf Bläser startet mit Haydns Divertimento, das unter dem Namen Chorale St. Antoni bekannt ist und über dessen Thema Johannes Brahms großartige Variationen geschrieben hat. Nur für Oboe, Klarinette und Fagott besetzt ist die Sonatina von Sandor Veress, einem der bedeutendsten ungarischen Komponisten der auf Béla Bartók und Zoltán Kodály folgenden Generation. Viele volksmusikalische Einflüsse prägen das spritzige, witzige Werk. Ein brillantes Virtuosenstück ist die Serenade von André Jolivet, in der die Oboe eine solistische Sonderstellung einnimmt. 

Längst zu Klassikern des modernen Bläserquintett-Repertoires avanciert sind die sechs spritzigen kurzweiligen 6 Bagatellen von György Ligeti. Rhythmischer Schwung und eine bunte Klangfarbenpalette zeichnen diese Charakterstücke aus. „Vergnügen zu bereiten“, das war die ausdrückliche Prämisse, die sich der Komponist Jean Françaix auf die Fahnen geschrieben hatte. Mit witzigen Pointen ist das 1. Bläserquintett ein typischer Françaix. Mal pathetisch, mal respektlos-heiter, mal blendend virtuos, mal humorvoll, immer aber mit einem fantastisch reichen und klangschönen Bläsersatz. Françaix hat hier die Bläserkammermusik auf ihre amüsanteste Formel gebracht. Das müssen Sie hören!

Programm:

Joseph Haydn                     

  • Divertimento B-Dur Hob. II: 46

Sandor Veress                      

  • Sonatina für Oboe, Klarinette und Fagott

André Jolivet                          

  • Serenade 

György Ligeti                        

  • 6 Bagatellen für Bläserquintett

Jean Françaix                        

  • 1. Bläserquintett (1948)

Hannah Mangold, Flöte

Marc Gruber, Horn

Nemorino Scheliga, Klarinette

Johanna Stier, Oboe

Theo Plath, Fagott

Veranstalter:

Kulturamt der Stadt Reutlingen


Piktogramm mit Ausrufezeichen

Karten bei allen Vorverkaufsstellen von „easy ticket service“ oder unter www.easyticket.de erhältlich.

TOP-Angebote für Schüler/innen und Studierende unter 28 Jahren gegen entsprechenden Nachweis:

  • 50% Ermäßigung auf alle Konzertpreise
  • 10 Min. vor Konzertbeginn noch verfügbare Karten auf allen Plätzen für 8,00 €

 


Ihr Besuch

Gastwerk - Pausengastro

Pausen-Gastronomie Über den erfahrenen Partner GrauerGastro – gastwerk gibt‘s bei der Stadthalle Reutlingen für Kulturveranstaltungen den kulinarischen Telefon- bzw. Online-Service. zur Bestellung

Piktogramm für Saalpläne

Saalpläne Informationen zu Bestuhlungs- oder Raumplänen und Hinweisen für Menschen mit Behinderung finden Sie hier zum Download bereitgestellt. weiterlesen

Piktogramm für Ladesäule

Elektrotankstelle Tanken Sie bei uns auf, auch außerhalb von Veranstaltungen. weiterlesen


weitere Empfehlungen

Württembergische Philharmonie Reutlingen

Württembergische Philharmonie Reutlingen Titel der Band wie z.B. Smiles, Woodstock, The Last Sultan, Balkan Bollywood, Romantech u.a. weiterlesen

Bosch Sinfonieorchester Benefizkonzert

Bosch Sinfonieorchester Benefizkonzert Erleben Sie einen unvergleichlichen musikalischen Abend unter der künstlerischen Leitung von Hannes Reich, dem prämierten Dirigenten des renommierter Bosch Sinfonieorchesters. Gemeinsam mit dem vielfach ausgezeichneten Geiger Lukas Stepp, der als zweiter Konzertmeister bei der Staatskapelle Dresden und Absolvent der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ sowie der Juilliard School of Music brilliert, versprechen Ihnen die Musizierenden einen Abend voller musikalischer Perfektion und Leidenschaft. weiterlesen

Württembergische Philharmonie Reutlingen

Württembergische Philharmonie Reutlingen >

  • Steven Isserlis, Violoncello
  • Ariane Matiakh, Leitung
  • Antonín Dvořák - Violoncellokonzert h-Moll op. 104
  • Béla Bartók - Konzert für Orchester
  • < weiterlesen