Fine
Württembergische Philharmonie Reutlingen

Württembergische Philharmonie Reutlingen

7. Sinfoniekonzert


Piktogramm für Klassik
Klassik

Montag

26.05.2025

Piktogramm für die Startzeit

20:00 Uhr

Piktogramm für den Veranstaltungsort

Großer Saal

Piktogramm für Ansteigende Bestuhlung
Ansteigende Bestuhlung

Piktogramm für Vorverkaufsstellen
Vorverkaufsstellen

Angeblich wollte Joseph Haydn den langsamen Satz der Sinfonie bei seiner eigenen Trauerfeier gespielt wissen – eine Legende, die für den irreführenden Beinamen verantwortlich ist. Denn eigentlich ist die Sinfonie keineswegs besonders traurig!

Tiefernst hingegen waren die Umstände, unter denen der Münchener Karl Amadeus Hartmann sein Violinkonzert schuf: Man schrieb das Jahr 1939, und die Welt wurde von Nazi-Deutschland aus den Fugen gehoben. Sorge, Hoffnung und Trauer: Das Concerto funèbre verleiht den widerstrebenden Gefühlen seines Schöpfers Ausdruck und ist ein tönendes Bekenntnis gegen die nationalsozialistische Diktatur.

Ein Trauermarsch findet sich auch innerhalb der »Schottischen Sinfonie« von Felix Mendelssohn Bartholdy, deren Fertigstellung ewig auf sich warten ließ. Kein Wunder: Das Werk entstand in Italien, von wo aus Felix schrieb: »Wer kann es mir da verdenken, dass ich mich nicht in die schottische Nebelstimmung zurückversetzen kann? Ich habe die Symphonie deshalb für jetzt zurücklegen müssen.«

Veranstalter:

Württembergische Philharmonie Reutlingen


Piktogramm mit Ausrufezeichen
  • Konzerteinführung um 19.00 Uhr im Kleinen Saal
  • Treffen Sie bei gutem Wetter die Künstler:innen bei einem Getränk an der PHILMO-Lounge. Ab ca. 22.00 Uhr.

Ihr Besuch

Gastwerk - Pausengastro

Pausen-Gastronomie Über den erfahrenen Partner GrauerGastro – gastwerk gibt‘s bei der Stadthalle Reutlingen für Kulturveranstaltungen den kulinarischen Telefon- bzw. Online-Service. zur Bestellung

Piktogramm für Saalpläne

Saalpläne Informationen zu Bestuhlungs- oder Raumplänen und Hinweisen für Menschen mit Behinderung finden Sie hier zum Download bereitgestellt. weiterlesen

Piktogramm für Ladesäule

Elektrotankstelle Tanken Sie bei uns auf, auch außerhalb von Veranstaltungen. weiterlesen


weitere Empfehlungen

Württembergische Philharmonie Reutlingen

Württembergische Philharmonie Reutlingen >

  • Steven Isserlis, Violoncello
  • Ariane Matiakh, Leitung
  • Antonín Dvořák - Violoncellokonzert h-Moll op. 104
  • Béla Bartók - Konzert für Orchester
  • < weiterlesen

    Württembergische Philharmonie Reutlingen

    Württembergische Philharmonie Reutlingen >

  • Leopold Hager, Leitung
  • Franz Schubert - Sinfonie Nr. 5 B-Dur D 485
  • Anton Bruckner - Sinfonie Nr. 6 A-Dur
  • < weiterlesen

    Württembergische Philharmonie Reutlingen

    Württembergische Philharmonie Reutlingen >

  • Ethel Merhaut, Gesang
  • Belush Korenyi, Klavier
  • Ilse Riedler, Saxophon und Klarinette
  • Clemens Gigacher, Kontrabass
  • Andi Senn, Schlagzeug
  • Jakob Brenner, Leitung
  • Lieder aus den 30er-Jahren von Robert Stolz, Friedrich Hollaender, Werner Richard, Heymann u.v.a. in sinfonischen Arrangements von Rezsö Ott, Marc Osterer und Jakob Brenner. weiterlesen