46. Reutlinger Kammermusik Zyklus: Ungarisches Kammerorchester

46. Reutlinger Kammermusik Zyklus

Ungarisches Kammerorchester


Piktogramm für Klassik
Klassik

Freitag

19.03.2021

Piktogramm für die Startzeit

20:00 Uhr

Piktogramm für den Veranstaltungsort

Stadthalle Reutlingen
Großer Saal


Piktogramm für Vorverkaufsstellen
Vorverkaufsstellen

Das Kulturamt der Stadt Reutlingen präsentiert die Pianistin Sa Chen zusammen mit den Ungarischen Kammerorchester. Mit dem 2011 gegründeten Ungarischen Kammerorchester kommen die renommiertesten Musikerinnen und Musiker der jungen Generation Ungarns nach Reutlingen. Zusammen mit der trotz ihrer jungen Jahre bereits vielfach preisgekrönten Pianistin Sa Chen (u.a. Chopin- und Van-Cliburn-Wettbewerb) präsentieren sie ein Konzert der Extraklasse mit Werken von M. Haydn, Bartók und Klavierkonzerten von J.S. Bach und Mozart – ein Programm, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Details:

  • Michael Haydn: Streichquintett C-Dur (Notturno) MH 187
  • Johann Sebastian Bach: Konzert für Klavier, Streicher und B.c. d-Moll BWV 1052
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klavier und Orchester Es-Dur KV 449
  • Béla Bartók: Divertimento für Streichorchester Sz 113

Im Streichquintett von Michael Haydn und Béla Bartóks Divertimento kann das Ungarische Kammerorchester seine hochentwickelte Streicherkultur aufs Schönste präsentieren. Während der zweite Satz von Bartóks Divertimento so gar nicht dem unterhaltenden Charakter eins Divertimentos entspricht (es entstand 1939 angesichts von Nationalsozialismus, Verfolgung und drohendem Krieg) sprühen die beiden Ecksätze vor Vitalität, Witz und Spielfreude.

In den beiden Klavierkonzerten von Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart kann die Solistin Sa Chen ihre ganze Virtuosität und ihr Können unter Beweis stellen. Vor allem die kunstvollen Verzierungen und Spielfiguren des Klavierkonzerts d-Moll BWV 1052 von Bach und die brillanten Ecksätze von Mozarts genialem Klavierkonzert KV 449 sind eine Herausforderung für jeden Solisten. Mozarts Konzert schlägt schon in den ersten Takten einen ganz neuen Ton an und setzt ein unmissverständliches Signal, dass hier die Ebene konventioneller Gebrauchsmusik endgültig überwunden ist. In diesem „Concert von ganz besonderer Art, und mehr für ein kleines als großes Orchester geschrieben“ (Mozart an seinen Vater) verwirklicht er zum ersten Mal seine eigene, neue, dramatische Konzeption des Klavierkonzerts, die das Klavier, aber auch die einzelnen Instrumente des Orchesters, als Individuen begreift. Kurzum: Ein Meisterwerk!

Bitte erwerben Sie Ihre Karten im Vorverkauf!

Veranstalter:

Kulturamt Stadt Reutlingen


Ihr Besuch

Piktogramm mit Stadtbiene mit Mundschutz

Hygieneregeln Hier finden Sie unser Merkblatt mit den Hygieneregeln für unser Haus. Hygieneregeln

Piktogramm für Saalpläne

Saalpläne Informationen zu Bestuhlungs- oder Raumplänen und Hinweisen für Menschen mit Behinderung finden Sie hier zum Download bereitgestellt. weiterlesen

Piktogramm für Ladesäule

Elektrotankstelle Tanken Sie bei uns auf, auch außerhalb von Veranstaltungen. weiterlesen


weitere Empfehlungen

46. Reutlinger Kammermusik Zyklus: Trio con Brio Copenhagen - VERSCHOBEN

46. Reutlinger Kammermusik Zyklus: Trio con Brio Copenhagen - VERSCHOBEN Das Trio con Brio Copenhagen begeisterte mit sprudelnder Spielfreude, homogenem Zusammenspiel und instrumentaler Perfektion schon bei seinem ersten Auftritt im Rahmen des Kammermusik Zyklus 2013 Presse und Publikum gleichermaßen.

Der Auftritt ist unter Vorbehalt der weiteren Entwicklungen verschoben auf den 18.06.2021! weiterlesen

46. Reutlinger Kammermusik Zyklus: Bartholdy Quintett

46. Reutlinger Kammermusik Zyklus: Bartholdy Quintett Mit dem Bartholdy Quintett kommt eines der wenigen Streichquintette in fester Besetzung nach Reutlingen. Erleben Sie das Ensemble mit Streichquintetten von Ludwig van Beethovens Streichquintett C-Dur op. 29, Johannes Brahms' Streichquintett F-Dur op. 88 und den Epitaphs für Streichquintett (2010) des australischen Komponisten Brett Dean. weiterlesen

46. Reutlinger Kammermusik Zyklus: Quatuor Arod

46. Reutlinger Kammermusik Zyklus: Quatuor Arod „Die jungen Wilden vom Arod Quartett“, so schrieb der Deutschlandfunk über das französische Arod Quartett, das erst 2013 gegründet wurde, aber schon 2016 aus dem prestigeträchtigen ARD-Musikwettbewerb als Gewinner hervorging. Seither hat das Quartett eine steile internationale Karriere gestartet.  weiterlesen