Alle Corona-Informationen im Überblick Fine mit Maske
Kammermusik Zyklus

Kammermusik Zyklus

Schweizer Klaviertrio - Davide Bandieri, Klarinette


Piktogramm für Klassik
Klassik

Donnerstag

20.04.2023

Piktogramm für die Startzeit

20:00 Uhr

Piktogramm für den Veranstaltungsort

Stadthalle Reutlingen
Kleiner Saal


Piktogramm für Vorverkaufsstellen
Vorverkaufsstellen

Im Rahmen des Kammermusik Zyklus ist das Ensemble mit zwei Schlüsselwerken des russischen Klaviertrio-Repertoires zu erleben sowie mit der visuellen Inszenierung von Nikolai Rimski-Korsakows Scheherazade in einer Bearbeitung für Klaviertrio und Klarinette – lassen Sie sich überraschen.

Das Trio pathétique von Michael Glinka entstand zwar im sonnigen Italien, zeigt aber alles andere als Lebenslust. Der Komponist war in tiefe Depressionen verfallen und die Komposition des Trios war eine Art Selbsttherapie. Nicht zuletzt hat Glinka damit Spuren in der russischen Musikgeschichte hinterlassen und die Tradition eines Klaviertrios begründet, das mit pathetischen und elegischen Inhalten überfrachtet ist.

Mit seinem Klaviertrio d-Moll op. 32 setzt Anton Arenski dem 1889 verstorbenen Violoncellovirtuosen Karl Juliewitsch Dawidow ein musikalisches Denkmal. Es ist eine Elegie in der Tradition klingender russischer Totenklagen, die einige der schönsten Melodien der Spätromantik enthält.

Wie viele russische Komponisten und Künstler war Nikolai Rimski-Korsakow fasziniert von der Kultur des Orients. Seine sinfonische Dichtung Scheherazade, eine groß angelegte Suite in vier Sätzen, basiert auf der Rahmenhandlung aus Tausendundeine Nacht, in der die junge Scheherazade einen grausamen Sultan betört, indem sie ihm Nacht für Nacht Geschichten erzählt. Erleben Sie dieses grandiose Werk in einer Bearbeitung für Klarinette und Klaviertrio und mit visueller Inszenierung.

Veranstalter:

Kulturamt der Satdt Reutlingen


Piktogramm mit Ausrufezeichen
  • Einlass ab 19.00 Uhr
  • Reihenbestuhlung


Ihr Besuch

Piktogramm mit Stadtbiene mit Mundschutz

Hygieneregeln Hier finden Sie unser Merkblatt mit den Hygieneregeln für unser Haus. Hygieneregeln

Piktogramm für Saalpläne

Saalpläne Informationen zu Bestuhlungs- oder Raumplänen und Hinweisen für Menschen mit Behinderung finden Sie hier zum Download bereitgestellt. weiterlesen

Piktogramm für Ladesäule

Elektrotankstelle Tanken Sie bei uns auf, auch außerhalb von Veranstaltungen. weiterlesen


weitere Empfehlungen

Württembergische Philharmonie Reutlingen

Württembergische Philharmonie Reutlingen Sirba Octet

  • Alexei Birioukov, Balalaika
  • Ariane Matiakh, Leitung
  • < weiterlesen

Württembergische Philharmonie Reutlingen

Württembergische Philharmonie Reutlingen >

  • Carl Maria von Weber, Ouvertüre und Marsch aus „Turandot“
  • Paul Hindemith, Sinfonie „Mathis der Maler“
  • Wolfgang Amadeus Mozart, Violinkonzert D-Dur KV 218
  • Paul Hindemith, Sinfonische Metamorphosen über ein Thema von Carl Maria von Weber
  • Bomsori Kim, Violine
  • Norichika Iimori, Leitung
  • < weiterlesen

    Württembergische Philharmonie Reutlingen

    Württembergische Philharmonie Reutlingen Mit freundlicher Unterstützung der RWT

    • Richard Rodgers, „Slaughter on Tenth Avenue“ (Arrangement Don Walker)
    • HK Gruber, „Frankenstein!!“ Ein Pandämonium für Chansonnier und Ensemble nach Kinderreimen von H.C. Artmann
    • Kurt Weill, „Die sieben Todsünden“. Ballet Chanté nach Bertolt Brecht

     

    • Katharine Mehrling, Gesang 
    • Horst Maria Merz, Chansonier
    • Singer Pur
    • Jakob Brenner, Leitung
    • < weiterlesen