Alle Corona-Informationen im Überblick Fine mit Maske
Kammermusikzyklus Bartholdy Quintett

Kammermusik Zyklus

Bartholdy Quintett


Piktogramm für Klassik
Klassik

Dienstag

27.09.2022

Piktogramm für die Startzeit

20:00 Uhr

Piktogramm für den Veranstaltungsort

Stadthalle Reutlingen
Kleiner Saal


Piktogramm für Vorverkaufsstellen
Vorverkaufsstellen

Erleben Sie das Ensemble mit Streichquintetten von Wolfgang Amadeus Mozart, Johannes Brahms und des australischen Komponisten Brett Dean.

Wolfgang Amadeus Mozart - Streichquintett C-Dur KV 515

Das Streichquintett C-Dur KV 515 ist Mozarts umfangreichstes Kammermusikwerk; die beiden Ecksätze erreichen geradezu Beethoven’sche Ausmaße. Alles an diesem Satz entspricht eher den Dimensionen einer Sinfonie als denen von Kammermusik. In diesem Werk hat Mozart die reichen Möglichkeiten des Mit- und Gegeneinanders der fünf Streichinstrumente, bei dem die zwei Bratschen teils zu den Violinen streben, teils sich von ihnen absetzen oder auch getrennt nach oben und unten tendieren, in vielfältiger Weise ausgenutzt. Auch heutige Hörer vermag dieses Quintett zu begeistern.

Der australische Komponist und Bratscher Brett Dean war langjähriges Mitglied der Berliner Philharmoniker. Seine „Epitaphs“ für Streichquintett aus dem Jahr 2010 sind ergreifende klingende Nachrufe auf fünf persönliche Freunde und Berufskollegen, die zwischen 2008 und 2009 starben.

Heiterer und leichter präsentiert sich das Streichquintett op. 88 von Johannes Brahms, das in der Sommerfrische in Bad Ischl entstand. Schon den Zeitgenossen fiel die Heiterkeit und die Schönheit dieses Quintetts unmittelbar auf, ein enger Freund Brahms‘ äußerte sich dazu folgendermaßen: „Hinter jedem Satz steht ‚im Frühling 1882‘. Und wahrlich, alles tönt und atmet ‚Frühling‘… Wohllaut, Wonne, Musik …“!

Veranstalter:

Kulturamt der Stadt Reutlingen


Piktogramm mit Ausrufezeichen
  • Einlass ab 19.00 Uhr
  • Reihenbestuhlung


Ihr Besuch

Piktogramm mit Stadtbiene mit Mundschutz

Hygieneregeln Hier finden Sie unser Merkblatt mit den Hygieneregeln für unser Haus. Hygieneregeln

Piktogramm für Saalpläne

Saalpläne Informationen zu Bestuhlungs- oder Raumplänen und Hinweisen für Menschen mit Behinderung finden Sie hier zum Download bereitgestellt. weiterlesen

Piktogramm für Ladesäule

Elektrotankstelle Tanken Sie bei uns auf, auch außerhalb von Veranstaltungen. weiterlesen


weitere Empfehlungen

Württembergische Philharmonie Reutlingen

Württembergische Philharmonie Reutlingen Sirba Octet

  • Alexei Birioukov, Balalaika
  • Ariane Matiakh, Leitung
  • < weiterlesen

Württembergische Philharmonie Reutlingen

Württembergische Philharmonie Reutlingen >

  • Carl Maria von Weber, Ouvertüre und Marsch aus „Turandot“
  • Paul Hindemith, Sinfonie „Mathis der Maler“
  • Wolfgang Amadeus Mozart, Violinkonzert D-Dur KV 218
  • Paul Hindemith, Sinfonische Metamorphosen über ein Thema von Carl Maria von Weber
  • Bomsori Kim, Violine
  • Norichika Iimori, Leitung
  • < weiterlesen

    Württembergische Philharmonie Reutlingen

    Württembergische Philharmonie Reutlingen Mit freundlicher Unterstützung der RWT

    • Richard Rodgers, „Slaughter on Tenth Avenue“ (Arrangement Don Walker)
    • HK Gruber, „Frankenstein!!“ Ein Pandämonium für Chansonnier und Ensemble nach Kinderreimen von H.C. Artmann
    • Kurt Weill, „Die sieben Todsünden“. Ballet Chanté nach Bertolt Brecht

     

    • Katharine Mehrling, Gesang 
    • Horst Maria Merz, Chansonier
    • Singer Pur
    • Jakob Brenner, Leitung
    • < weiterlesen